Einiges ist noch in Arbeit.
Manchmal fehlt die Entscheidung, ob es ein Bekleidungsstück werden soll, oder doch ein Bild für die Wand.

Wanderndes Rot

Hier eine Arbeit mit Farbmelierungen. Es ist ein sehr genau festgelegtes Schema des Farbwechsels. Es hatte mich interessiert, wie es sich entwickelt, wenn ich mit vier unterschiedlichen Farben gleichzeitig (vierfädig) arbeite und vor Beginn genau festlege, nach welchen Regeln Farben abwechseln und sich anders durchdringen. Der Hauptaspekt liegt auf den Farbflächen. Der Blick des Betrachters soll durch nichts irritiert werden. Aus diesem Grund habe ich bewusst auf verkürzte Reihen verzichtet.

Nur die Farbe rot ist immer gleich gemischt und durchdringt den Ablauf der Farbmischungen.

Wie ich es fertig stelle ist, im Moment noch offen. Ich betrachte es gerne und freue mich daran.